Aktuelles

Somewhere-Seminar mit Christina Heiduck und Dr. Christian Werkmeister

Vom 2.-13. November - Als Bildungsangebot der Stiftung Ettersberg an Schüler*innen aller Schularten ab Klasse 10 in Thüringen leiten Dr. Christian Werkmeister und Christina Heiduck (Doktorandin am Kolleg) das Seminar Somewhere – Ein Projekttag zur DDR-Geschichte.

Zugänge zur DDR-Geschichte gibt es viele. Aber nicht alle sind gleichermaßen geeignet, um das Interesse der Jugendlichen für die ehemalige DDR zu wecken. Um eine Verbindung zwischen der eigenen Lebenswelt und dem jugendlichen Alltag in der Vergangenheit herzustellen, müssen Anknüpfungspunkte geschaffen werden.

Ein Thema widmet sich dabei unangepassten Jugendlichen in der sozialistischen Diktatur, ein weiteres der Frage, wie man sich trotz staatlicher Lenkung der Medien eine eigene Meinung bilden konnte. In den angebotenen Seminarformaten wird historisches Wissen vertieft und über kritische Methoden Medienkompetenz gefördert